Veranstaltungen

Essen ist politisch - und noch reden wir viel zu selten darüber!

 

Lasst uns also in lockerer Runde zusammenkommen und uns austauschen über gute Lebensmittel, faire Produktionsbedingungen und den Systemwandel in der Landwirtschaft. Egal ob selbst Landwirt*in, interessierte*r Konsument*in oder einfach Essensliebhaber*in, bei uns sind ALLE herzlich willkommen, denn Essen geht uns alle an!

Der ESN veranstaltet seinen wöchentlichen Stammtisch für die Erasmi/Internationals für den kulturellen und sozialen Austausch

Um die Tradition wieder aufleben zu lassen, möchten wir, der studentische Verein Studieren ohne Grenzen e.V. einen winterlichen Flohmarkt organisieren. Dabei haben die Ausstellenden die Möglichkeit Kleidung, Bücher, Pflanzen oder ungeliebte Weihnachtsgeschenke zu tauschen oder zu verkaufen. Wir geben außerdem Input zu unserem Verein, den Möglichkeiten sich zu engagieren und unserer Projektregion Guatemala.

Um die Tradition wieder aufleben zu lassen, möchten wir, der studentische Verein Studieren ohne Grenzen e.V. einen winterlichen Flohmarkt organisieren. Dabei haben die Ausstellenden die Möglichkeit Kleidung, Bücher, Pflanzen oder ungeliebte Weihnachtsgeschenke zu tauschen oder zu verkaufen. Wir geben außerdem Input zu unserem Verein, den Möglichkeiten sich zu engagieren und unserer Projektregion Guatemala.

Um die Tradition wieder aufleben zu lassen, möchten wir, der studentische Verein Studieren ohne Grenzen e.V. einen Nachtflohmarkt organisieren. Dabei haben die Ausstellenden die Möglichkeit Kleidung, Bücher, Pflanzen oder ungeliebte Weihnachtsgeschenke zu tauschen oder zu verkaufen. Wir geben außerdem Input zu unserem Verein, den Möglichkeiten sich zu engagieren und unserer Projektregion Guatemala.

Um die Tradition wieder aufleben zu lassen, möchten wir, der studentische Verein Studieren ohne Grenzen e.V. einen Nachtflohmarkt organisieren. Dabei haben die Ausstellenden die Möglichkeit Kleidung, Bücher, Pflanzen oder ungeliebte Weihnachtsgeschenke zu tauschen oder zu verkaufen. Wir geben außerdem Input zu unserem Verein, den Möglichkeiten sich zu engagieren und unserer Projektregion Guatemala.

Hallo ihr Lieben,

jeden ersten Sonntag im Monat findet unser allseits beliebter veganer Mitbringbrunch statt, zu dem ihr recht herzlich eingeladen seid.

 

Wie läuft das Ganze ab?

Jeder macht etwas leckeres veganes zu Essen, stellt es zum Buffet und wir futtern uns gemeinsam durch das vielfältige Angebot. Solltet ihr mal keine Zeit haben etwas Extravagantes vorzubereiten, bringt gerne einfach Brot oder Obst mit. Das geht immer weg.

 

Wo muss ich hinkommen?

In den Sommermonaten findet der Mitbringbrunch im Paradiespark bei der alten Kegelbahn statt. Im Winter hingegen im großen Saal im Haus auf der Mauer. Falls ihr keine Neuigkeiten mehr verpassen wollt, folgt uns gerne auf Social Media (Links auf unserer Webseite).

 

Muss ich noch etwas mitbringen?

Ja, bitte bring dein eigenes Besteck, sowie Teller / Schüssel und Tasse / Becher mit. Für Kaffee sorgen wir in der Regel. Außerdem, falls erforderlich, denk an ein Servierwerkzeug für dein mitgebrachtes Gericht.

 

Bei weiteren Fragen könnt ihr uns natürlich jederzeit gerne kontaktieren.

 

Wir freuen uns auf euch,

Euer Team von Jena-Vegan

Der ESN veranstaltet seinen wöchentlichen Stammtisch für die Erasmi/Internationals für den kulturellen und sozialen Austausch