Events

Show all events

November 2021

In Rahmen des Festivals "Cinco Sentidos" bietet der Iberomerica e. V. ein Theaterwerkstatt für Teilnehmer ab 16 Jahre alt ohne Theatervorkenntnisse an.

Die Fußnoten der Psychologie sind eine studentisch organisierte Veranstaltungsreihe. Sie besteht aus abendlichen Vorträgen bzw. Workshops und anschließenden Diskussionen zu verschiedenen Themen an der Schnittstelle zwischen Psychologie, Therapie und Gesellschaft. Wir möchten damit eine Möglichkeit schaffen, uns aus psychologischer Perspektive mit gesellschaftlichen Entwicklungen und Problemen zu befassen, die wir wichtig finden. Willkommen sind alle, die sich für die Themen interessieren.

Workshop 1 (Großer Saal): Gewaltfreie Kommunikation – Wie Wertschätzung und Offenheit uns mit anderen Menschen verbinden können ; mit: Martin Röbel, Psychologe & Mediator, berät Teams und Führungskräfte zu Zusammenarbeit und Organisationskultur​

    Gewaltfreie Kommunikation ist eine Haltung für den Umgang und die Kommunikation mit anderen Menschen und uns selbst; geprägt von Wertschätzung, Aufrichtigkeit und Offenheit. Das Ziel ist Verbindung. Es geht darum, wie Menschen durch verbale Kommunikation zueinander finden können. Im Workshop schauen wir uns an, wie wir eine solche Haltung ganz praktisch entwickeln und ausdrücken können. Der Fokus liegt auf Austausch, Üben und Ausprobieren, und darauf, dass alle etwas ganz Konkretes für sich mitnehmen können. ​

Kontakt:​
Telegramkanal: https://t.me/fussnoten​
Facebook: „Fußnoten der Psychologie“    ​
Mail:  fussnoten.psychologie@web.de​​

Workshop 2: Gewaltfreie Kommunikation – Wie wir offen und wertschätzend miteinander kommunizieren können ; Mit Caroline Winning, Psychologin, Seminarleiterin und Coach, engagiert sich leidenschaftlich für die Entwicklung von Menschen und Organisationen​.

Gewaltfreie Kommunikation ist sowohl eine Haltung als auch eine Methode, um empathisch zu kommunizieren und in Verbindung zu treten - mit sich selbst und mit anderen. Sie zeigt, wie wir ehrlich und wahrhaftig sein und mit Klarheit und Verständnis in einen einfühlsameren Austausch kommen können. Im Workshop lernen wir die vier Schritte der GFK für eine offene und wertschätzende Kommunikation in praktischen Übungen kennen. Gleichzeitig setzen wir uns mit dem Menschenbild der GFK auseinander, das die Grundlage dafür bildet, einander auf Augenhöhe zu begegnen.​

Kontakt:​
Telegramkanal: https://t.me/fussnoten​
Facebook: „Fußnoten der Psychologie“    ​
Mail:  fussnoten.psychologie@web.de​​

Zeichenzirkel des Studierendenwerks.

 

Unkosten: Beteiligung an der Modellgage in Höhe von 3 bis 5 Euro, je nach Teilnehmerzahl

Die Jenaer Gruppe der Platypus Affiliated Society veranstaltet einen wöchentlichen Lesekreis, in dem für die Geschichte der Linken und des Marxismus grundlegende Texte diskutiert werden.

 

Die Veranstaltung ist ohne Anmeldung für alle offen und es wird kein Vorwissen vorausgesetzt.