Events

Die historischen Wurzeln der Linken und des Marxismus liegen in den bürgerlichen Revolutionen des 17. und 18. Jahrhunderts und deren Krise im 19. Jahrhundert. Der Lesekreis versucht diesen geschichtlichen Hintergrund durch die Lektüre von Texten von Marx und der radikalen bürgerlichen Philosophie der Aufklärung herauszuarbeiten. Durch Texte von Autoren wie Theodor W. Adorno, Max Horkheimer, Georg Lukács, Karl Korsch und Leszek Kołakowski versuchen wir, das Problem des politischen Bewusstseins der Linken im 20. Jahrhundert, das bis heute prägend bleibt, zu beleuchten.

Triff andere Gründerinnen und Gründer in lockerer Atmosphäre zum Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Der ESN veranstaltet seinen wöchentlichen Stammtisch für die Erasmi/Internationals für den kulturellen und sozialen Austausch

Wir, der Verein Studieren ohne Grenzen Lokalgruppe Jena, würden gerne wie letztes Semester auch nun wieder unser Plenum jeden Dienstag im Haus auf der Mauer abhalten.

Wir suchen zur Zeit eine Location um den Geburtstag eines Freundes feiern zu können. Es soll mithin eine Überraschungsparty werden. Öffentliche dabei nur insoweit, dass ich zwar als Veranstalter gelte, die Gäste jedoch einen Bezug zum Geburtstagskind haben.